Eltern-Lehrer*innen-Team beim Altstadtlauf – Einladung zum gemeinsamen Training

Eltern-Lehrer*innen-Team beim Altstadtlauf – Einladung zum gemeinsamen Training

Ab Montag, dem 07.05.2018, Start 17:30 Uhr und 18:00 Uhr vor der Mensa

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer und liebe Angestellten oder sonstwie Verbundenen der Sprangerschule,

so sehen glückliche Zieleinläufer*innen des Spranger-Sprinter-Teams aus und endlich ist es wieder soweit! Sie haben die Chance dabei zu sein!

Erinnern Sie sich an die Challenge, die im Runner`s High des letzten Jahres geboren wurde?
(Wir wollen hier ja jetzt nicht schon öffentlich alles ausplaudern, aber Tip: Wer es vergessen hat, kann da nachlesen: Spranger-Sprinter beim Altstadtlauf 2017)

Nach dem etwas kurzfristigen aber sehr gelungenen und fröhlichen Start unseres Eltern-Lehrer*innen-Teams im letzten Jahr geht es nun in die zweite, diesmal langfristig geplante Runde.
Und ab jetzt gelten keine Ausreden mehr!
In diesem Jahr gibt es nicht nur für jede*n Teilnehmer*in ein Spranger-Shirt, sondern auch die grandiose Gelegenheit, sich schon vorher regelmäßig zum Laufen zu treffen!
Toll, oder?

Sie können als Lehrer*in erleben, dass Eltern auch mal andere Themen haben können, als die eigenen Goldschätze. Sie können als Eltern die Lehrer*innen nach ihren eigenen Schulnoten ausfragen. Wenn Sie es noch nicht wissen, können Sie feststellen, wie nett unsere Vorstandsvorsitzende Sabine Burkhardt ist oder kontrollieren, ob Herr Hochgreve nicht doch ein bisschen langsamer laufen sollte. Wenn er nicht mehr redet, rennt er zu schnell (oder tut nur so, weil die Frage nach den Schulnoten und so… ).
Wir werden Sport machen, 5 kg abnehmen (das ist in journalistischer Freiheit vermutet und wahrscheinlich doch eher geschwindelt), Spaß haben (das ist aber nicht geschwindelt) und schließlich am 30.06.2018 als Eltern-Lehrer*innen-Team der Spranger-Sprinter den Altstadtlauf aufmischen.

Sie sind Sportmuffel, die Vorstellung, schwitzend in der Gegend rumzurennen, finden Sie furchtbar und überhaupt haben Sie Laufen schon in der Schule gehasst?
Ich weiß wovon Sie reden. Echt. Die Erinnerung an meine allerletzte Schulwoche ist nicht etwa geprägt von Abschlussball und Nie-wieder-Physik-Glück.
Meine schönste Erinnerung vom Schulabschluss ist das Bild der seligen letzten Meter auf der Aschenbahn in der letzten Schulsportstunde meines Lebens, sonnenbeschienen gleichgültig wissend, dass es in Zukunft niemanden interessieren wird, dass ich immer als vorletzte in die Mannschaften gewählt wurde (Wehe, das verraten Sie weiter!) und vor allem die glückliche Gewissheit, nie wieder einen 2000-Meter-Lauf laufen zu müssen.
Und irgendwann habe ich festgestellt, dass Laufen richtig Spaß machen kann. Echt wahr!

Weil ich Ihnen das so gerne auch zeigen möchte (ok, auch ein klitzekleines bisschen wegen der Challenge), gibt es in diesem Jahr ein (Wieder-)Einstiegstraining für absolute Nichtläufer*innen und solche, die sonst nur sowas machen wie Radfahren oder Gleitschirmfliegen oder so.

In 8 Wochen von 0 auf 5 km sozusagen.

Wir treffen uns ab Montag dem 07.05.2018 acht mal 17:30 Uhr vor der Mensa.
Wir werden etwa eine halbe Stunde unterwegs sein und beginnen mit ganz langsamen kurzen Laufintervallen, unterbrochen von regelmäßigen Gehpausen. Die Laufintervalle werden in der Länge langsam gesteigert aber wir laufen bis zum Schluss ganz langsam.
Es kann wirklich jede*r mitmachen! Egal, wie unsportlich.
Wie im letzten Jahr gilt, dass ich Absätze über 7 cm jetzt nicht empfehlen würde, aber niemand muss sich für 5 km extra Sportschuhe kaufen (Aber man darf natürlich! – je teurer die Sportklamotten, desto stummer vor Schreck der innere Schweinehund)

Für diejenigen, die sich mit dem Einstiegstraining nur so warmlaufen möchten oder eh schon als Läufer*innen unterwegs sind, würde ich

ab 18:00 einen anschließenden offenen Lauftreff

vorschlagen. Wir treffen uns auch vor der Mensa, laufen je nach Zeit und Können am Ringelbach entlang Richtung Sport- und Freizeitpark Markwasen und dort 1 Runde und zurück (insgesamt dann ca. 5 km) oder zwei (7 km) bis drei (9 km) Runden und zurück.

Ich laufe in den Pfingsferien durch. Das (Wieder-)Einstiegs-Training ist aber so geplant, dass man die 5 km am Stück auch dann laufen kann, wenn man in den Ferien nicht dabei ist. Streber bekommen von mir einen Trainingsplan für den Urlaub mit und nach den Ferien einen Könnerbutton für den Lauftreff 18:00 Uhr. 😎

Ich verspreche Ihnen, Sie können das! Wir werden Spaß haben und wir nehmen jede*n mit! Wer nur mal schauen will, der kommt mal schauen, wer nach drei mal ausprobieren keine Zeit mehr hat (keine Lust wird`s nicht geben, versprochen!), kommt eben ein anderes mal. Auf dem Stadtlauf begleite ich auf der 5 km-Strecke diejenigen, die wirklich ganz langsam laufen möchten und wir werden jubelnd ins Ziel kommen, um dort die völlig fertigen 10 km-Läufer*innen in Empfang zu nehmen.

Und wer immernoch nicht ganz überzeugt ist:
Laufen macht glücklich 😀

Also liebe Eltern und Lehrer*innen, lassen Sie uns Reutlingen zeigen, was Gemeinschaftsschule noch so sein kann! 144 Spranger-Sprinter beim Altstadtlauf!

Fragen? Dann einfach mailen: maria.neuscheler@freenet.de

Keine Fragen? Dann einfach kommen!

2018-06-12T12:12:04+00:00