Tag der offenen Tür an der Sprangerschule

Tag der offenen Tür an der Sprangerschule

Am 22.02. standen die Türen der Eduard Spranger Gemeinschaftsschule wieder weit offen für alle interessierten Vorschulkinder und Viertklässler/innen und natürlich auch für ihre Eltern und Geschwister.

Die aufgeregten Vorschüler/innen durften ganz allein in die Grundschulklassenräume und dort schon mal ein bisschen Schule ausprobieren, während ihre Eltern durch die Schule geführt wurden. Von den schon routinierten derzeitigen Erst- und Zweitklässler/innen liebevoll unterstützt, wurde da so eifrig gedruckt, geklebt, geschrieben, gewürfelt und gelacht, dass die Zeit wie im Flug verging. Da war es schon gut, dass leckerer Kuchen in der Mensa wartete, mit dem die zukünftigen ABC-Schützen aus den Klassenräumen gelockt werden konnten.

Auch die Eltern neugieriger Viertklässler/innen wurden, nach einer Begrüßung durch Frau Kupfer, durch die Schule geführt. Die Kinder durften derweil eine Ralley durch das Schulhaus machen und konnten dabei die Werkstatt mit Werkzeugen, das Lernatelier mit den Computern, die Bibliothek, Geheimschriften und Wahrscheinlichkeitsrechnung, den neuen NWA-Raum mit spannenden Experimenten und vieles mehr ansehen und ausprobieren.

So viel interessierte und begeisterte Kinder füllten die Flure, Mensa und die Klassenräume.

Es war toll, dass ihr da wart und macht Euch nichts draus, dass der Nachmittag so kurz war.

Ihr dürft ja alle wieder kommen! 🙂

2018-06-12T12:12:05+00:00